In Zusammenarbeit mit Conoptica können wir nun eine inline und automatisierte optische Meißel-vermessung anbieten. Um hoch genaue Profile (< 1 µm) herzustellen, ist nicht nur die Maschinengenauigkeit wichtig, sondern auch die Position und der Verschleißgrad des Meißels. Das „Erraten“ des Zustands und der Position des Meißels führt zu unkontrolliert auftretendem Ausschuss und das dadurch notwendige wiederholte Messen des fertigen Produkts kostet Zeit. Außerdem ist es nicht möglich, auf herkömmlichem Weg, z. B. Diamant oder CVD Werkzeuge mittels Werkzeugkontakt zu messen, da hierbei in der Regel das Drehwerkzeug beschädigt wird.

Mit dem Conoptica-Drehwerkzeug-Vermessungs-system ist es möglich, die X- und Z-Position sowie den Radius optisch sehr genau zu bestimmen. Der Verschleiß eines gebrauchten Werkzeuges kann ebenfalls festgestellt und korrigiert werden. Dies geschieht inline und vollautomatisch und kann für MKD- oder PKD-Diamant-, CBN- und Hartmetall-Wendeschneidplatten verwendet werden. Das System misst mit einer Genauigkeit von < 1 µm (6σ), was präziser ist als mit dem herkömmlichen Werkzeugvermessungs-System. Wesentliche Vorteile gegenüber anderen Kamerasystemen sind, dass hier nicht langwierig fokussiert werden muss und es nur wenige bewegliche Teile gibt.
Möchten Sie mehr über dieses System erfahren und wie es die Zuverlässigkeit Ihres Prozesses erhöht? Bitte kontaktieren Sie sales@hembrug.com oder +31-23-5124900.

Start typing and press Enter to search